Eigenen Shop eröffnen

Bekleidungszubehör für Herren

Eines der beliebtesten Accessoires für Männer ist natürlich die Krawatte und die meisten Männer werden irgendwann entdecken, dass sie eine tragen müssen. Das ist ziemlich oft, wo die Probleme beginnen, da heutzutage eine so große Auswahl an Krawatten verfügbar ist, dass es schwierig ist, zu wissen, wo man anfangen soll, wann und zu welchem ​​Zeitpunkt. Herrenbekleidung Zubehör wirklich ein Outfit fertig und kann auch Ihr ganzes Aussehen von nur in Ordnung zu sehen wirklich fabelhaft und so ist es wichtig, dass Sie es richtig machen, wenn es darum geht, etwas so prominent wie eine Krawatte, wie es wahrscheinlich ist Das erste, was jemand an dir bemerkt. In der Regel ist eine Krawatte in einer Farbe aus dem lila Spektrum wie Flieder oder Lavendel eine gute Wahl, da diese Farben die meisten Hauttöne und Haarfärbungen ergänzen. Sie werden jedoch nicht unbedingt mit allen Shirtfarben arbeiten, also bedenken Sie dies. Wenn Sie einen Business-Anzug irgendeiner Art tragen, sollten Sie immer eine Krawatte tragen, da die beiden Artikel voraussichtlich zusammen getragen werden. Es sei denn, Ihre Firma hat eine entspannte Kleiderordnung, dann würde ich immer für einen konservativen Look gehen und die Neuheit Bindungen zu Hause lassen, wo sie hingehören. Andere Männer Kleidung Zubehör sind Artikel mit formellen Abnutzung getragen gehören Elemente wie Manschettenknöpfe und während einige Männer fühlen, dass Manschettenknöpfe sind ein Muss mit einem intelligenten Hemd viele jüngere Männer nicht mehr stören hinzufügen Manschettenknöpfe. Dies ist sehr schade, da sie das ganze Aussehen zu einem sehr feinen Finish zu ergänzen und zu vervollständigen scheinen. Bekleidungszubehör für Herren (more…)

Top 10 der teuersten Bekleidungsmarken der Welt

 

Die globale Bekleidungsindustrie hat einen Wert von 3 Billionen Dollar (laut dem Global Fashion Index von Mckinsey), während die Luxusbekleidungsindustrie auf 300 Milliarden Dollar geschätzt wird. Der Film “Der Teufel trägt Prada” hat mich in die Welt der Mode eingeführt. Jeder, den ich denke, weiß etwas über die großen Namen in der Modebranche. Ich wollte auch die teuren Marken in Kleidung und Accessoires kennenlernen. Die Faszination, eine klare Vorstellung von diesen großen Marken zu haben, den Kampf und die Nöte, die sie zu dem wurden, was sie heute sind. Interessant, oder? Folge mir, und wir werden sehen, was diese Marken sind! Chanel Chanel stellte ihre Kleidung her, indem sie sorgfältig las, was die Welt braucht, und die Kleidung entsprechend angefertigt hat. Die Entwürfe sind für diesen Tag relevant. Chanels Markenwert liegt bei satten 7 Milliarden Dollar, die den Enkeln von Pierre Wertheimer gehören, der der erste Geschäftspartner von Coco Chanel war; Karl Lagerfeld ist seit über drei Jahrzehnten Kreativdirektor. Burberry Burberry wurde vor über einem Jahrhundert gegründet und ist wahrscheinlich die älteste Modemarke der Welt. Thomas Burberry gründete diesen Laden 1856 in Basingstoke, England, und verwischte langsam die Grenzen. Mit einer geschätzten Marke von 3,4 Milliarden Dollar verstehen nur ihre Kunden, was Burberry ist. Hermes Hermes ist jetzt über 200 Jahre alt. Sie machen Ledergeschirre, Sättel usw. und wagen sich dann langsam in den Einzelhandel. Mit einem Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar hat Hermes einen langen Weg zurückgelegt und deshalb sagen sie, dass Sie über Nacht kein Multi-Milliarden-Dollar-Imperium schaffen. Prada Prada begann im Jahr 1913. Es begann mit der Herstellung von Handtaschen, Reisetaschen und Koffern für die italienische Elite. Prada Das Nettovermögen des Unternehmens beträgt geschätzte 2,4 Milliarden US-Dollar und ist nach wie vor eine der begehrtesten Luxusbekleidungsmarken weltweit. Gucci Im 19. Jahrhundert begann Guccio Gucci mit “Gucci”. Heute gilt es als die erfolgreichste italienische Marke der Welt. Laut Forbes ist Gucci mit einem Markenwert von 12,4 Milliarden US-Dollar und einem Umsatz von fast 5 Milliarden US-Dollar die 38 am meisten geschätzte Marke der Welt, was für sich spricht. Dior Christian Dior, bekannt als “Dior”, begann als Premium-Marke, die 1946 Haute-Couture für Frauen entwarf. Sie eroberte die amerikanischen Märkte und erweiterte ihre Marke auf andere Segmente wie Make-up, Parfums, Accessoires und blieb natürlich Top-Anwärter -to-wear und Haute-Couture-Segmente mit einem geschätzten Markenwert von 43 Milliarden US-Dollar. Dolce und Gabbana Dolce & Gabbana ist relativ neu, es begann im Jahr 1985 von Domenico Dolce und Stefano Gabbana und war standhaft in der Popularität. Der Umsatz von Dolce & Gabbana im Wert von 1,4 Milliarden Dollar spricht Bände über die Marke. Ralph Lauren Ralph Lauren startete sein Unternehmen 1971 mit einem Polo-Emblem und lancierte Kragen-T-Shirts mit dem Logo in Brusthöhe. Sie sind in Parfüms, Accessoires, Herren und Damen Luxus-und Prêt-à-porter-Segmenten. Ralph Lauren ist auch ein heißer Liebling auf dem roten Teppich und seine berühmten Kostüme für die Besetzung des Films “The Great Gatsby”. Der Nettowert des Unternehmens wird, wie wir sprechen, auf satte 5 Milliarden Dollar geschätzt. Versace versace Bekleidungsmarken 1989 brachte Versace seine erste Couture-Kollektion auf den Markt und zwei weitere Labels namens “Versus” und “Instante”. Er war auch der erste Designer, der die Bedeutung eines Hollywood-Stars oder eines Supermodels für die Präsentation von Kollektionen erkannte. Sie zogen langsam in Accessoires, Parfums, Bademode usw. um und bauten ein Imperium im Wert von 800 Millionen Dollar. I Seitdem hat seine Schwester die Herrschaft von Versace übernommen und die Marke war mit einem Markenwert von 5,8 Milliarden Dollar nichts als unaufhaltbar. Giorgio Armani Armani gründete 1978 die “Giorgio Armani Corporation” in Mailand. Giorgio Armani unterzeichnete eine Vereinbarung mit L’oreal, die sie dazu brachte, Parfums herzustellen. Um diese Zeit erweiterten sie sich zu Armani Jeans, Armani Kids, Emporio Armani. Sie haben fast 2000 Geschäfte in Europa, USA und auf der ganzen Welt. Im Laufe der Jahre konnte Armani ihren Marktanteil kontinuierlich steigern, und mit einem geschätzten Markenumsatz von über 3 Milliarden Dollar gibt es keinen Rückblick.  
Fun T-Shirt selbst gestalten
Fun T-Shirt Designer